Brückenbau

 

Die Königsdisziplin des Ingenieurbaus stellt der Brückenbau dar.
Der Brückenbau beinhaltet trotz der einfachen Funktionalität – die Brücke verbindet schlicht zwei Punkte beidseits eines Hindernisses – viele vom planenden Ingenieur subjektiv gewichteten Faktoren. 
Der Bauingenieur tritt als Generalist auf, der Konstruktion und Form einer Brücke bestimmt. In den Entwurf von Brücken fließen gleichermaßen ästhetische, ethische und naturwissenschaftliche Einflüsse ein.